Leder ist unsere größte Leidenschaft

Ein Material, das fest verwurzelt ist in unserer SET DNA.

Leder ist unsere größte Leidenschaft. Und ein Material, das fest verwurzelt ist in unserer SET DNA. Mit dem wir uns bestens auskennen. Das unser Lebensgefühl ausdrückt. Tough, cool, luxuriös. Warum das so ist, kann man spüren. Unmittelbar auf der Haut. Denn nichts fühlt sich so weich und soft an wie Leder. Nichts ist so unkompliziert, nichts sitzt so perfekt. Leder verleiht Power und Selbstbewusstsein, und hat viele Facetten. Bikerjacke zum Blumenkleid. Jeggings mit Longpulli. Denn je mehr Leder geliebt und je öfter Leder getragen wird, desto mehr Patina bekommt jedes Stück, je mehr Charakter steckt darin.

Handcrafted

Vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt: Unsere Lederbekleidung wird in vielen, aufwändigen Einzelschritten angefertigt – und zwar von Hand.

Unsere Lederprodukte fertigen wir mit Sorgfalt. Achten auf höchste Qualität und ressourcenschonende Herstellungsverfahren. Arbeiten nach strengen Richtlinien, die schadstoffarm und umweltgerecht sind. Deshalb wählen wir für unsere Produktion ausschließlich die besten Betriebe und Spezialisten mit jahrelanger Erfahrung, die über das nötige Expertenwissen und erstklassige Expertise verfügen – und die unseren ethnisch korrekten Standards folgen. 

Jede unserer Partner-Manufakturen ist BSCI (Business Social Compliance Initiative) zertifiziert, das heißt, dort wird unter fairen Arbeitsbedingungen und zu fairen Löhnen gearbeitet, sowie auf ein gesundes Arbeitsumfeld geachtet. Genau wie unsere Crew in München, so betrachten wir auch die Mitarbeiter unserer Zulieferer als unsere Kollegen. Deren Rechte und deren Gesundheit uns am Herzen liegen. Darauf sind wir stolz. Ebenso darauf, dass wir seit vielen Jahren mit den modernsten und fortschrittlichsten Lederbetrieben zusammenarbeiten. Ein Teamwork-Gedanke, der durch den persönlichen Kontakt zu unseren Produktionspartnern absolute Transparenz garantiert.

Unsere Tyler:
Signature-Piece und Icon

Aus butterweichem, glatten Lammnappa gefertigt.

Signature-Piece und Icon für einen urbanen, rockigen und zeitlosen Look: eine typische ‚Perfecto‘ im Bikerstil. Was die Tyler so begehrenswert macht: Sie ist besonders leicht, stretchig und antailliert – und fühlt sich deshalb an wie eine zweite Haut, die man am liebsten ein Leben lang tragen möchte. Gut zu wissen: Gefärbt werden unsere Tyler Lederjacken in einer großen Schleudertrommel, wodurch die Farbe gleichmäßig verteilt und das Leder seine unverwechselbare Oberflächenoptik erhält.

Leder wird mit jedem Tragen schöner!

So leben unsere Lieblingsstücke von ihrer natürlich entstandenen Patina und halten bei entsprechender Pflege meist ein Leben lang.

Reingung:

Wasserflecken sollten am besten sofort mit einem saugfähigen Papier abgedeckt werden. Spezielle Lederseife oder Lotion verwenden und diese vorher an einer nicht sichtbaren Stelle ausprobieren. Fettflecken verschwinden unserer Erfahrung nach meist von selber wieder. Zur regelmäßigen Pflege eignen sich entsprechende Bienenwachse, die das Leder geschmeidig und – anders als Seifen – nicht brüchig machen. Mit Ausnahme von gewachster Kleidung empfehlen wir, Leder vor dem Tragen immer zu imprägnieren.

Trocknen und Bügeln:

Bei Zimmertemperatur trocknen lassen und wenn nötig linksseitig mit einem Tuch leicht bügeln.

Aufbewahrung:

Licht- und staubgeschützt an einem möglichst trockenen Ort. Wir hängen unsere Jacken und Kleider auf abgerundete, gepolsterte Bügel, um Druckstellen zu vermeiden.

Kratzer?

Mit einem weichen Tuch oder dem Handballen und geeigneten Wollwachsmitteln auspolieren.

 Zurück nach oben