Sustainability / Our Mission

Unser Handeln und unsere Verantwortung.

Eine verantwortungsvolle und umweltbewusste Haltung ist bei SET fest im täglichen Handeln verankert. Wir produzieren mit Sorgfalt und Respekt für Mensch, Tier und Umwelt. Wir wählen unsere Materialien nach nachhaltigen Kriterien aus und stellen sukzessive unsere Produkte danach um. Schon heute verwenden wir für viele unserer Styles Biobaumwolle und recycelten Polyester. Wir haben uns entschieden, keine Daune und keinen Echtpelz zu verwenden. Wir verwenden kein exotisches Leder und bieten mit dem „Vegan Leather“ eine tierfreie Alternative in unserem Kompetenzbereich Leder. Wir sind kein Ökolabel. Aber wir arbeiten hart daran, unter strengen eigenen Auflagen und Kriterien, so schadstoffarm, umweltschonend und innovativ zu arbeiten wie möglich. Für uns, unsere Kinder und Kindeskinder.
 
UND STAY TUNED: Unser Klimaprojekt "ZERO" zur Klimaneutralität steht Anfang 2020 in den Startlöchern.

Made with love

Nachhaltigkeit ist Langlebigkeit.

Unser wichtigster Anspruch ist es, Mode zu entwerfen, die man lange trägt und lange liebt. Obwohl SET überall auf der Welt zuhause ist, lassen wir die meisten Produkte unserer Kollektionen bei Experten in Europa fertigen. „Made in Europe“ ist für uns nicht nur ein Qualitätssiegel - es schließt auch die Nähe zu unseren Partnern mit ein und spart Co2! Bei anderen Produktgruppen pflegen wir seit vielen Jahren enge und zum Teil freundschaftliche Verbindungen mit internationalen Produzenten. Ausgewählte und traditionelle Manufakturen bieten hier fundiertes Fachwissen, das oftmals einzigartig ist auf der Welt. Dieses Know-How fließen in jeden einzelnen SET Style mit ein. 

The Golden Dot Edition

Unsere Sustainable Fashion Highlights.

Mit der Golden Edition haben wir etwas verwirklicht, was uns schon lange am Herzen lag. Den Produkten aus unserer Kollektion, die einem speziellen Kriterium der Nachhaltigkeit entsprechen, verleihen wir unser special Hangtag mit dem goldenen Punkt und kennzeichnen damit ihren besonderen Wert. Schritt für Schritt nähern wir uns damit dem Ziel, so nachhaltig und wertschöpfend wie möglich zu produzieren. Jede der Golden Dot Kategorien geht auf verschiedene Aspekte ein und trägt dazu bei, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Enjoy and participate!

Organic Cotton

Die Zukunft der Mode ist bio.

Unsere Bio Baumwolle ist zertifiziert und erfüllt wichtige Kriterien zum Schutz von Mensch und Umwelt: Felder, auf denen Biobaumwolle wächst, werden in natürlicher Fruchtfolge bestellt. Dadurch muss weniger gedüngt werden. Der Einsatz von Mineralöldünger ist ganz verboten. Durch die Bewirtschaftung der Felder mit verschiedenen Pflanzen in Folge wird auch der Schädlingsbefall reduziert. Verbleibende Schädlinge werden nicht mit Pestiziden bekämpft, sondern manuell von den Pflanzen entfernt. Das Verbot von genmanipuliertem Saatgut ist selbstverständlich. Außerdem wird Biobaumwolle von Hand geerntet: dabei wird auf eine faire Entlohnung und menschliche Arbeitsbedingungen für die Arbeiter und Arbeiterinnen geachtet. Gebleicht wird Biobaumwolle nur mit Sauerstoff. Zudem müssen zertifizierte Produktionsstätten Nachweise über ressourcenschonendes Wirtschaften, Abwasserfilterung und faire Arbeitsbedingungen erbringen. Mehr ist manchmal wirklich mehr!

Vegan Leather

Unsere Kernkompetenz in tierfrei.

Bei Kunstleder handelt es sich um eine Verbindung eines gewebten, elastischen Trägermaterials mit einer Polyurethan Beschichtung. Das Material lässt in seiner Entwicklung vielfache Spielarten zu und ist sehr wandelbar. Das Trägermaterial hat eine ökonomische Breite. Schnittteile können im Gegensatz zu Echtleder eng aneinandergelegt werden. So wird Abfall vermieden. Vegan leather färbt nicht ab und muss auf der Innenseite nicht chemisch nachbehandelt werden. Smart und sexy!

Vegan fur

Purer Luxus und voll im Trend.

Kunstpelz oder Webpelz ist gewobenes Pelzimitat, bei dem keine tierischen Bestandteile zum Einsatz kommen. Ein stabiles eingedrehtes Garn wird mit einem synthetischen Florgarn verwoben. Der abstehende Flor bildet dann die pelzähnliche Oberfläche und kann je nach Beschaffenheit aussehen wie Kaninchen, Nerz, Silberfuchs usw. Der Vorteil von Webpelz gegenüber Echtpelz ist neben dem Tierschutz auch der Energieverbrauch, der deutlich geringer ist als bei echtem Pelz. Wie bei Vegan Leather wird unser Vegan Fur als Meterware hergestellt. Es entsteht von vornherein weniger Ausschuss, denn beim Zuschnitt wird durch die ökonomische Stoffbreite weniger Material verschwendet und man hat eine gleichbleibende Qualität und Optik in jedem zugeschnittenen Teil.

Down free

Manchmal ist ökologisch sogar ökonomisch.

Die Gewinnung von Daunen für Outdoorbekleidung bedeutet oftmals große Qual für die Tiere. Auch dem Totrupf, bei denen den bereits toten Tieren die Daunen entnommen werden, ging oftmals eine qualvolle Existenz in Käfigen voraus. Die tierfreie Variante ist eine Wattierung aus Kunstfaser, die der Daune in den meisten Eigenschaften ebenbürtig ist und sie in manchen qualitativ sogar übertrifft. Im Gegensatz zur echten Daune kommt die Wattierung aus Polyester Fasern bestens mit Feuchtigkeit aus. Sie zerknittert nicht und bildet auch keine Klumpen. Ein echter Allrounder also, der von Funktion bis Fashion alles kann.

 Zurück nach oben